News

16.12.2020
zurück zur Übersicht

Die Deutsche Bracelet Meisterschaft 2020 im Zeichen der Pandemie

Lang haben wir gewartet, immer gepaart in der Hoffnung, dass die 13. Deutsche Bracelet Meisterschaft doch noch am gleichen Ort und in gewohnter Qualität stattfinden kann.
Jetzt ist es aber längst überfällig, unseren geliebten Jahreshöhepunkt im Pokern abzusagen. Die Pandemie und deren Auswirkungen sind stärker als wir alle eingeschätzt haben. Eingeordnet in die gegenwärtige Gesamtsituation ist der Verzicht auf ein Pokerturnier jedoch noch das kleinste Übel.
Eines kann ich aber versichern – aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Die 13. Pokermeisterschaft wird in altbewährter Qualität stattfinden, nur der Zeitpunkt kann heute leider noch nicht genannt werden. Dieser hängt vom weiteren Verlauf und hoffentlich baldigen Ende der Pandemie ab.
Alle im Jahre 2020 erworbenen Qualifikationen, Ranglisten- und Meisterschaftspunkte behalten ihre Gültigkeit.
Das Gleiche gilt für die, mit der Deutschen Meisterschaft in Zusammenhang stehende 7.European Poker Sports Championship (EPSC) in Rozvadov. In Absprache mit den Verantwortlichen des Kings Casino wird diese, wie gewohnt, in Folge der Deutschen Meisterschaft stattfinden. Auch dieser Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.
Abschließend möchte ich allen Freunden, Partnern und Sponsoren unserer schönen Pokergemeinschaft ein frohes Weihnachtsfest und gesundes 2021 wünschen, auch wenn der diesjährige Rahmen insgesamt bescheidener ausfällt.

Euer Klaus Dietze

Für dieses Turnier und für den Inhalt dieser Seite verantwortlicher Veranstalter: Poker-Bundesliga Redaktion

Poker-Bundesliga.com auf facebook Poker-Bundesliga.com auf twitter E-Mail an Poker-Bundesliga.com
  •  
  • Facebook