News

28.05.2013
zurück zur Übersicht

Tassilo bloggt: „Huch, den kenn‘ ich doch?“ – Ein Zeitrelikt und eine kleine Hommage an Dr. Klaus Dietze

[singlepic id=245 w=320 h=240 float=right]Nach längerer Blogging-Abstinenz möchte ich mich mal wieder zu Wort melden, denn heute bin ich über etwas ungewöhnliches gestolpert. Es handelt von unserem dienstältesten Turniermanager, Dr. Klaus Dietze aus Leipzig.

Ich bin mir sicher, dass jeder Leipziger P-BLer Klaus‘ berühmte Vergangenheit kennt, aber wie sieht es mit uns Wessis aus? Wer wusste, dass „unser“ Klaus nicht nur Manager des Eishockey-Vereins Lausitzer Füchse war, sondern in den Neunzigern auch Manager des  damaligen Fußball-Erstligisten VFB Leipzig?

Aber wie komme ich nun dazu, Euch das gerade heute zu erzählen? Ganz einfach, beim googeln bin ich auf einen wunderschönes Relikt aus dieser Zeit gestoßen, nämlich auf eine original Autogrammkarte von Dr. Klaus Dietze!

Es erfüllt mich mit ein wenig Stolz, einen so erfahrenen und berühmten Sportmanager in unseren Reihen zu haben. Ich bin mir sicher, dass Klaus auch in diesem Jahr wieder (inzwischen zum vierten Mal in Folge) die P-BL Saison mit einer perfekt organisierten Deutschen Bracelet Meisterschaft 2013 ausklingen lassen wird.

Eine schöne Gelegenheit einmal Danke zu sagen, für die jahrelange hervorragende Arbeit bei der Poker-Bundesliga und den echten, gelebten Teamgeist, der Dir zu Eigen ist.

Herzlichen Dank, lieber Klaus!

Für dieses Turnier und für den Inhalt dieser Seite verantwortlicher Veranstalter: Tassilo Wik

Poker-Bundesliga.com auf facebook Poker-Bundesliga.com auf twitter E-Mail an Poker-Bundesliga.com
  •  
  • Facebook