Turnierbericht

zurück zur Übersicht

Altmeister Dietmar Griesinger gewinnt nach 8 Jahren seinen zweiten Meisterschafts-Titel

Dietmar Griesinger ist den Stammspielern der ersten Stunde im Süden ein Begriff. Neben einem unfassbaren Lauf, der ihn zum Seriensieger einiger Turniere machte, errang er 2007 auch den Titel des Stadtmeisters Langenau, einer Ulmer Satellitenstadt. Zwischenzeitlich pflegte er eine gewisse Poker-Abstinenz, wobei gut unterrichtete Kreise Munkeln, er hätte sich Pokertechnisch zwischenzeitlich nochmals deutlich weiterentwickelt.

Diesen Beweis ist er angetreten, indem er vergangenen Sonntag die Bezirksmeisterschaft Schwaben 2015 für sich entscheiden konnte – herzlichen Glückwunsch dazu!

 

12208676_993941760673094_5739708654255037064_n

 

Auch der zweitplatzierte Aurelian Rotter ist kein Unbekannter, auch er kann bereits einen Stadtmeistertitel vorweisen. Einen Titel hat der drittplatzierte Jürgen Reichstein zwar noch keinen, trotzdem dürfte er im Trio der letzten der bekannteste Spieler sein. Er war unser Vertreter aus dem Süden bei den German Nine 2014, dem letztjährigen Finale der Deutschen Bracelet Meisterschaft. Dabei musste er sich nur dem Champion Maik Herrmann etwas unglücklich geschlagen geben. Vorausgegangen war eine Hand, die er trotz dominierender Wahrscheinlichkeit noch verlor: 66 < 55!

 

11219224_993907160676554_6160770241323174775_n

 

Einen herzlichen Glückwunsch allen Final-Teilnehmern, die sich Bonuschips für die Landesmeisterschaft Bayern 2015 am kommenden Samstag sichern konnten.


Poker-Bundesliga.com auf facebook Poker-Bundesliga.com auf twitter E-Mail an Poker-Bundesliga.com
  •  
  • Facebook