Turnierbericht

zurück zur Übersicht

Die Bezirksmeisterschaft Thüringen 2015

Zu allererst möchte ich mich im Namen aller Teilnehmer beim Pößnecker Pokerverein bedanken, die zum wiederholten Male ein tolles Turnier ausgerichtet haben.

Wie hoch das Niveau am heutigen Tag war zeigte sich, als Uwe Siegmund, der zweimalige Bezirksmeister von Chemnitz, als erster das Turnier verlassen musste.

Der erfahrene Spieler Andreas Hempel unterlag im Heads Up Peter Wenke, der es durch seine ausgeglichene und konzentrierte Spielweise seinen Gegnern schwer machte ihn zu Lesen.

FullSizeRender

Ein Double Seat Open am Final Table brachte einige Spieler zum Staunen, wodurch die zwei Spieler Jens Freibier und Martin Dux unglücklich aus dem Turnier ausschieden.

Es war ein Rundum gelungenes Turnier und wir hoffen, dass alle weiteren Meisterschaften genauso positiv und erfolgreich enden.

 

Platz Name Ort
1 Peter Wenke Großheringen
2 Andreas Hempel Pößneck
3 Kevin „Teddy“ Reichenbach Apolda
4 Chris Enders Sömmerda
5 Christian Gollmann Krölpa
6 Jens „VulpesVulpes“ Freibier Mochau
7 Martin „Red Bull“ Dux Halle (Saale)
8 Marko Gruber Pößneck
9 Stefan „stenieloo“ Michalek Salzmünde
10 Matthias Rother Leipzig

 

Herzlichst,
Martin Dux


Poker-Bundesliga.com auf facebook Poker-Bundesliga.com auf twitter E-Mail an Poker-Bundesliga.com
  •  
  • Facebook