Werde Deutscher Meister 2019!
Mehr Info!

Turnierbericht

zurück zur Übersicht

Damir Dianic gewinnt das Abschiedsturnier von Mike Stenz

Nach 10 Jahren ist Schluss

Mike Stenz hört als Turniermanager auf, wird der Poker-Bundesliga aber als Spieler erhalten bleiben. Mike entschloss im September 2018, sich beruflich zu verändern und eigentlich hätte er auch gerne, sein Hobby, die P-Bl-Veranstaltungen jeden Freitag in Ehingen weitergemacht. Mittlerweile hat sich aber herausgestellt das seine neue Tätigkeit doch aufwendiger als erwartet ist. Mike selbst ist ein Typ der entweder etwas „gscheidodr gar ned macht“ und hat sich deshalb entschieden zukünftig keine Poker-Turniere mehr zu veranstalten. Er bedankt sich bei seinen Spielern und Kartengebern für die langjährige Treue, bei seinen Kollegen innerhalb der Poker-Bundesliga und beim Chef eben dieser, unserem Dr. Klaus Dietze. Die beiden waren zwar nicht immer einer Meinung haben aber immer einen gemeinsamen Kompromiss erarbeitet der dann auch entsprechend umgesetzt wurde. Wer weiß schon was in zwei, drei Jahren alles passiert aber zum momentanen Zeitpunkt sieht Mike leider keine Möglichkeit Hobby und Beruf unter einen Hut zu bringen.

Christian Ballschmidt – Damir Dianic – Arthur Bölstler

Die letzte Schicht startete am Freitag, den 26.07.2019. Auch zu seinem Abschluss-Turnier ließ sich Mike nochmal etwas neues einfallen. Es wurde erstmals ein Head-Hunter-Double-Chance-Freeze-Out-Turnier gespielt. Knapp 30 Spieler versammelten sich zum vorerst letzten Mal in Ehingen. Bevor das Turnier startete bedankte er sich bei seinen Stammspielern die ihm über die vielen Jahre die Treue hielten und bei fast jedem Turnier dabei waren. Allen voran wurden Alfred Demmelmaier, Ralf Mattler und Andrea Gnann  entsprechend geehrt und mit einem kleinen Erinnerungspräsent ausgestattet. Anschließend überreichte er auch seinen erstklassigen Kartengebern ein kleines Abschiedsgeschenk und bedankte sich bei Jimmy, Achim Janoff und Yasin Arkan für die gute Zusammenarbeit. Ein Dankesgruß und ein weiteres Erinnerungsstück ging dann noch an die Wirtsleute vom Kroatischen Heim unserer längjährigen Spielstätte. Das neue Format wurde sehr gut angenommen und es entwickelte sich ein spannendes Turnier. Damir Dianic, der kleinste Teilnehmer an diesem Abend war zum Schluss „thegreatest“ und sicherte sich gegen einem harten Kampf im Heads Up gegen Chris Ballschmidt den Turniererfolg.

Warum ich dies jetzt alles aus Sicht der dritten Person geschrieben habe, fällt mir erst jetzt auf ich habe aber keine Lust mehr etwas zu ändern. In diesem Sinne wünsche ich EUCH allen eine gute Zeit und ich denke wir sehen uns irgendwo, irgendwann an einem Tisch und vergleichen die Karten miteinander.

Euer Mike


Werbung
Poker-Bundesliga.com auf facebook Poker-Bundesliga.com auf twitter E-Mail an Poker-Bundesliga.com
  •  
  • Facebook

Werbung