Turnierbericht

zurück zur Übersicht

Das Cadi-Poker-Team Meerane dominiert die Kreismeisterschaft Chemnitz 2020

Wie eigentlich immer, war die Kreismeisterschaft Chemnitz am gestrigen Samstag, dem 15.08.2020 ein voller Erfolg. Sehr gute 48 Teilnehmer fanden den Weg zu unseren Freunden im Gehörlosenzentrum Chemnitz, die wieder herausragende Gastgeber waren. Und es sollte ein äußerst spannendes Turnier werden.

Wie ernst dieses Turnier genommen wurde, zeigt die Tatsache das es bis zur ersten Pause nach zwei Stunden Spielzeit mit Frank Berger aus Berlin lediglich einen Seat open gab. Umso heftiger ging es in den folgenden zwei Stunden zur Sache, als das Feld kräftig ausgesiebt wurde. Unter anderen Adrian Angelescu, Anett Lenz, Bernd Ulusoy, Jan-Kai Thiemer, Marcel Heinz, Jörg Berger, Viktor Schell, Nico Schräpfer, Andy Schlegel, Uwe Ziermaier und Benjamin Behrens konnten keinen Stuhl an den letzten beiden Tischen besetzen. Die Plätze 18 bis 12 gingen an Torsten Schlesier, Oliver Hoff, Nicole Helbig, Christian Stärker, Thomas Crull, Nico Rost und Sophie Sonntag. Top 10 Bubble Boy wurde Patrick Heidrich aus Dresden.

Dr.Klaus Dietze (Belgershain)

Andreas Thomas (Leipzig)

Uwe Jahn (Luckau)

Ralf Taubmann (Weimar)

Sechs Sachsen, zwei Thüringer und zwei Brandenburger waren die Besetzung der Top 10. Zehnter wurde kein Geringerer als Dr.Klaus Dietze aus Belgershain, der aber wieder zeigte das mit jedem Turnier mit ihm zu rechnen ist. Auf Platz 9 der Gewinner der Rangliste-Ost 2018, Andreas Thomas aus Leipzig. Uwe Jahn aus dem brandenburgischen Luckau konnte (berufsbedingt) gleich bei seinem ersten Meisterschaftsauftritt 2020 wieder guter Achter werden. Seit einigen Wochen ein sehr gern gesehener Stammgast ist Ralf Taubmann aus dem thüringischen Weimar. Und auch die Ergebnisse können sich sehen lassen, wie er in diesem großen Teilnehmerfeld mit Platz 7 unter Beweis stellte. Der Titelverteidiger Peter Martens aus Leipzig war auch in diesem ganz vorn mit dabei, musste aber auf Rang 6 seine Träume einer Wiederholung begraben. Auf den Plätzen 5 & 4 mit Enrico Opitz aus Altenburg und Uwe Bonkatz aus Cottbus zwei Spieler, denen wahrscheinlich jeder den lang ersehnten ersten Meistertitel gönnen würde. Immer wieder ganz vorn dabei, unzählige Finaltische, aber beide müssen vorerst weiter warten.

Peter Martens (Leipzig)

Enrico Opitz (Altenburg)

Uwe Bonkatz (Cottbus)

Vor zwei Wochen war das Cadi-Poker-Team aus Meerane noch Gastgeber der Kreismeisterschaft Zwickauer Land. Zum richtigen Paukenschlag holten sie aber erst bei dieser Meisterschaft aus! Alle drei Verbliebenen, Rene Häusler aus Treuen, Alexander Schürer aus Lichtentanne und Marcus Willig haben beim Cadi-Team ihre Heimat und ihre Wurzeln. Und nun konnten sie den Titel komplett unter sich auspielen. Platz 3 ging an Rene Häusler, der bereits 2 Kreismeister- & 1 Bezirksmeistertitel sein eigen nennt. Im Heads up gelang es „Shooting-Star“ Alexander Schürer den weitaus erfahreneren Marcus Willig zu besiegen und feiert nach seinem zweiten Platz bei der Kreismeisterschaft Zwickauer Land (was sein erst fünftes Live-Turnier war) und einem letzten Platz bei der Kreismeisterschaft Nordsachsen vorige Woche nun seinen ersten Einzug in die Hall of Fame der Poker-Bundesliga. Man sollte sich diesen Namen sehr sicher merken! HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Marcus Willig – Alexander Schürer – Rene Häusler

Am heutigen Sonntag kann man ab 17 Uhr (Qualitisch ab 15 Uhr) beim Sonntagsdeepstack im Leipziger Fairplay im Falstaff gleich wieder zu den Karten greifen. Ebenfalls dort findet am kommenden Montag, dem 17.08.2020, ab 17 Uhr die nächste Ausgabe der lukrativen WSOPE After Work Low Budget Serie statt. Und die nächste Meisterschaft wartet auch schon auf Voranmeldungen. Am Samstag, dem 05.09.2020, sind wir in Apolda zur Kreismeisterschaft Weimarer Land zu Gast!

Wir sehen uns an den Tischen! 🙂

 


Poker-Bundesliga.com auf facebook Poker-Bundesliga.com auf twitter E-Mail an Poker-Bundesliga.com
  •  
  • Facebook