Turnierbericht

zurück zur Übersicht

Der „Landesmeister Brandenburg 2012“ ist ein alter Hase mit neuem Huhn

Am Final Table der diesjährigen Brandenburgischen Landesmeisterschaft saßen 10 Spieler aus 6 Bundesländern. Drei Spieler vertraten die einheimischen Brandenburger (Christoph Linsenbarth mit Platz 2, Henry Mania mit Platz 4 aus dem Löwenberger Land und Kai Hamacher aus Fürstenwalde mit Platz 8), drei kamen aus Sachsen (Frank Stockhaus aus Leipzig mit dem Titelgewinn, Jörg Gurbicz aus Freital mit Platz 5 und Michael Wedermann ebenfalls aus Leipzig mit Platz 7), einer repräsentierte die Hauptstädter (Karsten Freitag aus Berlin mit Platz 3) und die restlichen 3 Spieler kamen aus Mecklenburg-Vorpommern (Mirko Guhr aus Grapzow mit Platz 6), Sachsen-Anhalt (Enrico Richter aus Leuna mit Platz 9) und Niedersachsen (Jürgen Duensing aus Celle mit Platz 10). Eine bunte Mischung und Ausdruck der überregionalen Bedeutung von Landesmeisterschaften innerhalb der Poker-Bundesliga.

Am Ende eines 8-stündigen Meisterschaftskampfes konnte sich Frank Stockhaus und sein Huhn erfolgreich gegen Christoph Linsenbarth durchsetzen und den Titel für ein Jahr nach Leipzig holen. Neben Titel, Pokal und Qualifikation für das Finale der „Herbst Special Serie“ konnte sich Frank satte 5.000 Bonuschips für die Deutsche Bracelet Meisterschaft 2012 erarbeiten. Christoph Linsenbarth erhält wie alle Vizemeister immerhin noch 4.000 Bonuschips.

Insgesamt ein erfolgreiches Turnier mit 53 Teilnehmern, welche an dieser Stelle sich auch bei der Gemeinde Wildau bedanken möchten, da diese trotz der noch ungeklärten Rechtslage über ihren Schatten sprangen und die Landesmeisterschaft für dieses Jahr erlaubten. In der Hoffnung dass 2013 nun endlich die laufenden Gerichtsverfahren, im Interesse des sportlichen Betreibens von Texas Holde’m Veranstaltungen, positiv entschieden werden und wir problemlos Veranstaltung regelmäßig auch wieder in Brandenburg und Berlin durchführen können.

Für die am 24. November geplante „Landesmeisterschaft Berlin“ erhielten wir keine Genehmigung von der Gemeinde Wildau, sodass wir diese leider ausfallen lassen müssen.

Wir können allen Interessenten leider nur empfehlen die Landesmeisterschaft Thüringen am kommenden Samstag in Pößneck, die Landesmeisterschaft Baden Württemberg in Ulm am 1. Dezember, die Landesmeisterschaft NRW am 2. Dezember in Düsseldorf, die Landesmeisterschaft Sachsen am 8. Dezember in Leipzig, die Landesmeisterschaft Mecklenburg-Vorpommern am 15. Dezember in Neubrandenburg oder die Landesmeisterschaft Rheinland Pfalz in Köln am 16. Dezember zu besuchen.

Dr. Klaus Dietze


Poker-Bundesliga.com auf facebook Poker-Bundesliga.com auf twitter E-Mail an Poker-Bundesliga.com
  •  
  • Facebook