Werde Deutscher Meister 2019!
Mehr Info!

Turnierbericht

zurück zur Übersicht

Der Bundesliga-Ranglistenerste gewinnt die Kreismeisterschaft Landshut

Die Landshuter Kreismeisterschaften wurden am Samstag, den 20.7.2019 ausgespielt. Das Turnier startete pünktlich um 15 Uhr.Trotz des hochsommerlichen Wetters konnten wir mit zwei vollen Tischen starten. 
Bereits nach 20 Minuten beendete Chris Riedel als erster das Turnier. Danach dauerte es über 2 Stunden bis die Nächsten folgten, Darunter einige hochgewettete Spieler wie, Karl Pfleger, Christian Moser, Herbert Obermayr, Bernd Schroff, Gabor Nyeki und Charlie Deml. Vor Beginn des Final Table erwischte es unter anderen noch Alex Wist, Christian Hoffmann und Markus Sturz.
Nach 5 Stunden Spielzeit standen die Top-Ten fest. Zuerst verließ den Final Table,
Simon Spiegel gefolgt von Josef Schröferl, Sebastian Eisgruber, Paul Osinski, Murat Sare, Wolfgang Genzler und Alfred Demmelmaier. Der dritte Platz ging an Werner Jantscher, der auch zur Zeit an dritter Stelle der Bundesliga Rangliste steht. Somit standen sich nun kurioserweise, die beiden Bundesliga Ranglistenersten im Heads-Up gegenüber. Erst nach langen 40 Minuten konnte sich Thomas Mair gegen Ralf Mattler durchsetzen. Thomas Mair schafft somit einen weiteren Eintrag in der Hall of Fame der Poker-Bundesliga.
Wieder ein Beweis dafür, dass Texas Holdem kein Glücksspiel ist.
Die drei Besten haben sich durchgesetzt.
Herzlichen Glückwunsch !

Werbung
Poker-Bundesliga.com auf facebook Poker-Bundesliga.com auf twitter E-Mail an Poker-Bundesliga.com
  •  
  • Facebook

Werbung