Turnierbericht

zurück zur Übersicht

Der neue Kreismeister 2012 Mayen-Koblenz ist ein „Kowelenzer“

Mit etwas weniger Spielern als vorangemeldet starteten wir pünktlich zur diesjährigen Kreismeisterschaft Mayen-Koblenz, die wir dieses Jahr in der allseits bekannten Hickengrundhalle Burbach spielten.

Fast alle unserer Stammspieler aus Andernach folgten uns ins Siegerland, und dazu gesellten sich einige bekannte Gesichter aus Hessen, über die wir uns sehr freuten.

Ralf Sikora, der am Donnerstag den Finaltable erreichte, meinte „er müsse mal wieder seine Strategie ändern“, was er auch konsequent eingehalten hat – und wie man es von Ihm kennt – als erster aus der Meisterschaft ausgeschieden ist. Wer Ihn kennt, weiß das keiner das Spiel mit so viel Humor sieht wie er. Er lebt den olympischen Gedanken!

Auch Oliver Pio. hatte sich heute bestimmt mehr vorgenommen, musste aber leider auch sehr früh sein Bounty an Harry Falk weiterreichen, der wie gewohnt mit souveräner Spielweise Chips ansammelte.

Einige der Finaltable Favoriten, wie Martin Claaßen und Domenico Signore mussten auch früher die Tische verlassen.

Astrid „Falballa“ Rönz wurde als einzige Dame an diesem Abend nur 12. und Harry Falk machte den entscheidenen Seat Open um den Final Table zu eröffnen.

Neben Dieter „Obelix“ Rönz, Andrè „Troubadix“ Bermel, Matthias „Big Idefix“ Philippi und einige aus unserer Andernacher Runde, gesellten sich nur noch wenige die den Titel in ein anderes Bundesland entführen könnten.

Nach und nach reihte sich Seat Open an Seat Open und da waren es nur noch 3 Spieler.

Dieter Rönz, Heinz Ley und Dietmar Günster (mit einer Gruppe extra aus Speyer) angereist.

Alle 3 spielen wohl nicht gerne Heads Up, anders nicht es nicht zu erklären, das alle 3 in der gleichen Hand All-In stellten.

AQos – AQs – J7os rannten zum Vergleich.

Die Preflop und nach dem Board stärkste Hand erwischte Heinz Ley, der mit Flush direkt beide von Tisch nahm und damit den Titel für sich entschied.

Damit war das Turnier vorbei und wir haben mit Heinz Ley einen neuen Kreismeister 2012 Mayen-Koblenz.

Herzlichen Glückwunsch auch alle die den Finaltable erreicht haben und damit Sachpreise und Punkte für die Bezirksmeisterschaft am 09.12.12 in Köln-Poll gesammelt haben.

Es war ein sehr schönes Turnier und wir bedanken uns bei allen Spielern, den 3 Kartengebern der Holdèm Cologne, ein Dank an mein Team und ganz besonderes Dankeschön an Frederik Freund (Hickengrundhalle) und sein Team.

Euer P-BL Team Rheinland

 


Poker-Bundesliga.com auf facebook Poker-Bundesliga.com auf twitter E-Mail an Poker-Bundesliga.com
  •  
  • Facebook