Turnierbericht

zurück zur Übersicht

Die Poker-Bundesliga gratuliert Alfred „Dragon“ Demmelmaier

Alfred Demmelmaier, ein Poker-Bundesligaspieler der ersten Stunde, hat es mal wieder geschafft seine beständigen Leistungen mit einem Turniererfolg zu krönen. Immer wieder erreichte er den Final-Table und scheiterte häufig kurz vor den Sachpreisen, doch am vergangenen Freitag wurde er belohnt und nahm einen neuen Flachbildschirm mit nach Hause.

Peter Rieder (3.) und Edmund Lang (4.) waren lange Zeit die Chipleader im Turnier, konnten die Smallstacks aber nicht endgültig vom Tisch nehmen. Alfred konnte als Shorty verdreifachen und war dann wieder voll im Rennen.

Der Heads Up – Gegner von Alfred war Ferhat Yilmaz, der zuvor ein Auf und Ab erlebte aber ebenfalls immer wieder zurückkam. Ferhat ging mit einem deutlichen Vorsprung ins Heads Up – Duell aber Alfred „Dragon“ Demmelmaier bekam dann die besseren Hände und konnte den Wettkampf für sich entscheiden.

Das Team Ulm bedankt sich bei allen Teilnehmern und gratuliert den Gewinnern.

 


Poker-Bundesliga.com auf facebook Poker-Bundesliga.com auf twitter E-Mail an Poker-Bundesliga.com
  •  
  • Facebook