Turnierbericht

zurück zur Übersicht

Eine Frau am Start und die gewinnt!

Andrea Gnann spielte die Herren der Schöpfung an die Wand und holte sich wieder einmal den Turniersieg in Ehingen.

Normalerweise finden meistens drei bis vier Pokerladys den Weg zu uns, doch am vergangenen Freitag musste Andrea alleine gegen die Herren antreten. Dies gelang ihr ausgezeichnet und sie setzte ihre „moves“ zum richtigen Zeitpunkt. Lediglich Peter Popanda und Aurelian Rotter konnten einigermaßen mithalten und beendeten das Turnier auf den Plätzen zwei und drei.

Das auf Mike ausgesetzte Bounty holten sich Ralf Mattler und Axel Limberger gemeinsam. Das Team Ulm bedankt sich bei allen Teilnehmern und gratuliert der Gewinner(in).


Poker-Bundesliga.com auf facebook Poker-Bundesliga.com auf twitter E-Mail an Poker-Bundesliga.com
  •  
  • Facebook