Turnierbericht

zurück zur Übersicht

Endlich wieder Live-Poker – Andrè Kreutzer & Leo Pütz triumphieren

Nach einer gefühlt nicht enden wollenden Pause durch die Beschränkungen der Corona-Pandemie, konnte an den vergangenen beiden Wochenenden endlich wieder live am Tisch zu den Karten gegriffen werden! Die Sicherheit der Spieler*innen stand & steht natürlich auch bei der Poker-Bundesliga im Vordergrund. Ausschließlich komplett Geimpfte oder Teilnehmer*innen die vor Ort einen Corona-Test negativ bestanden, konnten an den Turnieren teilnehmen. Niemand störte sich daran und die Freude, endlich wieder live seinem Hobby nachgehen zu können, war jederzeit greifbar.

In sehr entspannter Stimmung, trafen sich am Samstag, dem 10.Juli 2021, gleich 49 Teilnehmer um bei der Bezirksmeisterschaft Chemnitz im ansässigen Gehörlosenzentrum, einen Champion auszuspielen.

Anett Lenz, Janine Skaba, Ansgar Ziermaier, Ralf Cywinski, Torsten Schlesier, Andreas Thomas und Benjamin Behrens stellten mit ihren Top Ten Plätzen 10 bis 4 gleich wieder ihr Können unter Beweis. Andreas Fischer aus Blankenheim wurde starker Dritter. Der Altenburger Ingo Krüger schrammte wie schon so oft nur äußerst knapp an seinem ersten Meisterschaftstitel vorbei. Diesen sicherte sich Lokalmatador Andrè Kreutzer, der sich sehr über seinen ersten Einzug in die Hall of Fame der Poker-Bundesliga freute. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Am vergangenen Samstag, dem 17.Juli 2021, trafen sich im Schützenhaus Threna noch einmal 35 Poker-Enthusiasten, um bei einem Deepstack-Special glücklich ein paar Stunden die Karten & Chips durch die Lüfte fliegen zu lassen. Dr.Klaus Dietze aus Belgershain und die Leipziger Michel Gumpert, Julian Jancar, Nicole Helbig, Jörg Girev, Max Kirste und Tobias Tropschuh erzielten auf den Plätzen 1o bis 4 hervorragende Ergebnisse. Janine Skaba und Marcel Heinz (beide Dresden) mussten als Dritte und Zweiter dann nur noch Leo Pütz aus Weißenfels den Vortritt lassen. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Marcel Heinz – Leo Pütz – Janine Skaba

Die Sieger beider Turniere konnten sich über ein Ticket zur 7.European Poker Sport Championship (EPSC) freuen, welche vom 26. bis 31.Januar 2022 wieder im King’s Resort Rozvadov ausgetragen werden wird. Ein Event, dass jedem wärmstens empfohlen wird – definitiv ein Erlebnis, was kein Pokerfreund verpassen sollte und vergessen wird! Sichert Euch zeitnah Eure Plätze, die Starttage werden coronabedingt mit einer begrenzten Teilnehmerzahl von 500 ausgetragen – was viel klingt, ist in Wahrheit sehr wenig! Erspielt euch Eure Tickets und Packages auf unseren Turnieren oder nutzt die sensationellen Special-Preise, der Poker-Bundesliga.

Vorher geht es natürlich regelmäßig bei uns um Titel, Tickets und vor allem jede Menge Pokerspass. Am Samstag, dem 7.August 2021, tragen wir ab 16 Uhr im Schützenhaus Threna einen der äußerst beliebten Duo-Teamcups aus. Sucht Euch schonmal Euren geeigneten Teampartner und meldet Euch bitte zeitnah an! Melden kann sich natürlich auch jeder, der nicht sofort einen Spielpartner parat hat.

Am Samstag, dem 14.August 2021 sind wir dann in Frankis Kastanienpub in Grimma zu Gast, wo ab 18 Uhr ein Megadeepstack-Special Turnier mit 100k Startingstack auf dem Programm steht. Und am Samstag, dem 21.August 2021 folgt dann bei der Landesmeisterschaft Brandenburg im Gehörlosenzentrum Chemnitz die nächste Jagd um den Einzug in die Hall of Fame der Poker-Bundesliga.

Wir sehen uns an den Tischen! 🙂


Poker-Bundesliga.com auf facebook Poker-Bundesliga.com auf twitter E-Mail an Poker-Bundesliga.com
  •  
  • Facebook