Turnierbericht

zurück zur Übersicht

Es geht heiss her in Ehingen – schließlich geht es um einen Karibik-Ausflug

Die Qualifikationsturniere für das Finale der Caribbean Poker Tour werden in Ulm, um Ulm und um Ulm herum durchaus positiv angenommen. Die Durststrecke für den „wilden Süden“  der Republik war ja auch nicht unerheblich. Gerne sind die Spielerinnen und Spieler nach Dortmund, Essen, Düsseldorf, Dresden und natürlich zur DBM nach Leipzig gefahren aber dennoch freuen sie sich nun auf das erste größere Event nach längerer Zeit in heimatlichen Gefilden.

Die Anzahl der angestrebten Qualifikanten aus dem Team Ulm für das Finale wurde bereits jetzt überschritten und es werden wohl noch ein paar hinzukommen. Sowohl einige alte Hasen aber auch ein paar neue Gesichter bemühen sich um die begehrten Final-Tickets und den ersten „step“ Richtung Karibik-Urlaub. Das Team Ulm bedankt sich bei seiner treuen Poker-Gemeinde und wünscht allen Finalteilnehmern und denen die es noch werden wollen weiterhin viel Erfolg und gute Hände.

Unserem neuen TM-Kollegen Dominique Brandt wünschen wir ein erfolgreiches Finalturnier in der Poker-Bundesliga Lounge Hechingen. Den zehn Karibikreisenden wünschen wir keinen Sonnenbrand sondern „good luck“ in Punta Cana, denn was gibt es schöneres, als aus einem gewonnen Urlaub mit einem Geldgewinn wieder nach Hause zu fahren?


Poker-Bundesliga.com auf facebook Poker-Bundesliga.com auf twitter E-Mail an Poker-Bundesliga.com
  •  
  • Facebook