Turnierbericht

zurück zur Übersicht

Gangster, Gauner und Ganoven

In dunklen, verrauchten Hinterzimmern treffen sie sich. Die kriminellen Zocker und Falschspieler, um ihren Kontrahenten das letzte Geld aus der Tasche zu ziehen. Die übelsten Gestalten aus der Unterwelt und die heißesten Bräute aus dem Rotlichtmilieu waschen hier ihr Schwarzgeld und begehen ein Verbrechen nach dem anderen.

Mittlerweile sind aus den verrauchten Hinterzimmern, nette Gaststätten, gemütliche Sportheime oder auch großartige Hotelhallen geworden. Wenn überhaupt noch Rauch zu sehen ist, dann kommt dieser aus einer E-Zigarette und stinkt zumindest nicht. Aus den Gangstern wurden Ärzte, Anwälte, Unternehmer, Arbeiter und Angestellte. Die Gauner und Ganoven gehen zu anderen Veranstaltungen, da es bei unseren Sachpreisturnieren doch eher um Spaß und Freude am Pokern mit sportlichem Hintergrund geht. Und wenn sich doch mal ein kleiner Ganove zu uns verirrt, dann bleibt dies zumeist ein einmaliger Besuch, da er relativ schnell erkannt und entsorgt wird.

Die Poker-Bundesliga feiert im Dezember den 10. Geburtstag und das Team Mike Stenz, immerhin seit 6 Jahren mit dabei, gratuliert recht herzlich, denn unserer Meinung nach hat eben diese Poker-Bundesliga mit dazu beigetragen die teilweise immer noch bestehenden Vorurteile gegen unseren Pokersport zumindest zu entschärfen. Natürlich mussten in diesen 10 Jahren auch die Gangster, Gauner und Ganoven aus den eigenen Reihen entlarvt und entsorgt werden. Nachdem dies alles geschehen ist sehe ich die P-BL auf einem guten Weg. An dieser Stelle möchte ich mich bei meinen Kollegen Joachim Gaidies und Peter Reil für Ihre Leistungen und Ihren Anteil am Erfolg bedanken. Einen ganz besonders großen Anteil hat mein Kollege aus dem Osten der Republik, Dr. Klaus Dietze, der es mit der Deutschen Bracelet Meisterschaft immer wieder beweist, dass auch Sachpreisturniere durchaus ein gehobenes Niveau erreichen können.

Wir sehen uns in Leipzig!

20161119_002957

Der erfolgreichste Gauner am vergangenen Freitag war Manfred Dorer der die Ganoven Lucky Luick und Peter Rieder auf die weiteren Plätze verwies. Das Team Mike Stenz bedankt sich bei allen anwesenden Gangstern und freut sich auf das kommende MEGA-Pokerwochenende in der Ulmer Teutonia.


Poker-Bundesliga.com auf facebook Poker-Bundesliga.com auf twitter E-Mail an Poker-Bundesliga.com
  •  
  • Facebook