Turnierbericht

zurück zur Übersicht

Gelungener Saisonauftakt beim Team Ulm für Stefan Fischer

Die German 9 stehen kurz bevor, die Deutschen Braceletmeisterschaften 2012 sind bereits Geschichte und am vergangenen Freitag war dann auch wieder Saisoneröffnung beim Team Ulm. Unsere Spieler konnten in Leipzig überzeugen und Armin Russ erreichte einen hervorragenden 14. Platz beim Main-Event. Das Side-Event wurde sogar gerockt und unser Lars „Lasse“ Filster entführte den Hauptgewinn, das neue Auto, nach Baden-Württemberg. Die guten Leistungen wurden mit dem 5. Platz vom Ehinger Pokerpapst Manfred Ratzinger und meinem 19. Platz komplettiert. Wir dürfen im Kings Casino um „real-money“ spielen und kaufen uns halt dann das Auto.

Zur Saisoneröffnung beim Team Ulm erschienen dann auch gleich einige Hochkaräter. Sowohl der Ranglistensieger 2012 aus Baden-Würtemberg, Uwe Brüstl, als auch der bayrische Ranglistensieger, Ralf Mattler, trafen sich an den Tischen. Der Landesmeister Baden-Württemberg, Stefan Fink ließ es sich auch nicht nehmen an die guten Leistungen der letzten Saison anzuknüpfen. Auch der mittlerweile in den Casinos Austria und auch im Kings Casino erfolgreiche Wolfgang „Hehli“ Hehlinger schaute mal wieder vorbei und ergänzte das Spektrum guter Pokerspieler aus der Region.

An den Final-Table spielten sich dann Arne Schorn (10), Josef Merdian (9), Jürgen König (8), Stefan Fink (7), Karl-Heinz Luick (6), Andrea Gnann (5), Olaf Nitz (4), Timo Reiner (3), Ralf Mattler (2) und der Turniersieger Stefan Fischer. Stefan und Ralf schenkten sich nichts und kämpften 40 Minuten im Heads Up bis der Turniersieger feststand. Das Team Ulm gratuliert den Gewinnern und bedankt sich bei allen Teilnehmern für einen schönen Pokerabend.


Poker-Bundesliga.com auf facebook Poker-Bundesliga.com auf twitter E-Mail an Poker-Bundesliga.com
  •  
  • Facebook