p-bl chip single
p-bl chip stack

Turnierbericht

zurück zur Übersicht

Gelungener Saisonauftakt in Ehingen

Das Pokerjahr 2017 ist bereits so gut wie Geschichte, lediglich die Tatsache das wir mit Frank von Schierstaedt noch ein Ass im Ärmel haben und zum wiederholten Male einen „German 9“ ins King’s Casino nach Rozvadov schicken, könnte sich noch gewinnbringend auswirken. Frank hat den klaren Auftrag das goldene Bracelet und den Deutschen Meistertitel in den Wilden Süden zu entführen. Nachdem Jürgen Reichstein sich 2014 den Vize-Meister-Titel sicherte und sich Peter Rieder im letzten Jahr, leider viel zu früh verabschieden musste, drücken wir nun Dir die Daumen lieber Frank.

Es sollte auch nicht unerwähnt bleiben das sich der „ewige“ Ranglistenführer, Ralf Mattler bereits zum dritten Mal in Folge den Platz an der Sonne sichern konnte. Wieder einmal konnte er die starke Konkurrenz aus NRW, dem Osten und aus den eigenen Reihen hinter sich lassen. Da sind wir doch mal gespannt ob sich Ralf in diesem Jahr wieder ganz nach vorne spielen kann. Zu Beginn des neuen Pokerjahres starteten wir gestern, den 5. Januar, in Ehingen mit dem Freitags-Klassiker mit unserem 50.000er Big-Stack-Turnier. 40 Spieler sorgten gleich für einen sehr guten Jahresauftakt.

Der P-BL-Neuling Bernhard Mößlang platzierte sich gleich bei seiner ersten Turnierteilnahme am Final-Table und konnte sich einen hervorragenden 8. Platz erspielen. Mit Ulrich Herrman, Theo Gimpel, Andrea Gnann, Manfred Dorer, Hans Kopp und Pipi Kienzle wurden die restlichen Plätze dann wieder unter den üblichen Verdächtigen aufgeteilt. Die Top-3 des Abends, Ralf Mattler, Ronny Richter und Dima Velicko lieferten sich einen harten Kampf von dem sich Ralf als erster verabschieden musste, sich somit aber gleich mal wieder in eine gute Position bringen konnte was die Ranglistenführung betrifft.

Im 35minütigen Heads-Up ging es hin und her und letztendlich konnte sich Dima Velicko den ersten Turniersieg im Pokerjahr 2018 sichern.