Turnierbericht

zurück zur Übersicht

Josef „El Capitano“ Albrecht krönt sich zum Meister des Alb-Donau-Kreises 2015

Der Alb-Donau-Kreis ist eine schwäbische Landschaft mit kantigen, kernigen Typen von „dr Alb ra“, die bis vor 20.000 Jahren noch in den Höhlen der schwäbischen Alb zuhause waren und feschen, strammen Mädels entlang des Donauufers. Da in den Höhlen vermutlich der Fernsehempfang relativ bescheiden war wurde hier schon frühzeitig das gesellschaftliche Kartenspiel gehegt und gepflegt.

Bis zum heutigen Tage beherrschen die Ureinwohner die hohe Kunst des „Kartenknickens“. Sowohl Sammler als auch Jäger versuchen so ihre Tagesausbeute zu vermehren um möglichst lange mit den zwar vorhandenen aber sehr begrenzten Ressourcen auszukommen. Schon frühzeitlich begann der sogenannte „Verdrängungswettbewerb“ und es wurde versucht andere Jagdbegleiter und Sammelkonkurrenten gegeneinander auszuspielen.

Wer hatte nun die besseren Waffen und Kenntnisse? An diesem Abend waren gegen die gemeinen und undurchschaubaren taktischen Ablenkungsmanöver von Josef „El Capitano“ Albrecht kein Kraut und kein Fels gewachsen. Er lockte seine Jagd- und Sammelfreunde alle nacheinander in die unterschiedlichsten Fallen und blieb als einziger bis zum bitteren Ende sitzen.

Turniersieger19062015

Kreismeisterschaft 2015

19.06.2015 Ehingen (Donau) KSC Ehingen Sportheim

Platz Name Team Ort
1 Josef „El Capitano“ Albrecht N/A Ehingen (Donau)
2 Aurelian „Murky“ Rotter N/A Neu-Ulm
3 Ralf „Feelings“ Mattler N/A Neu-Ulm
4 Ulrich Herrmann N/A Senden
5 Jürgen König N/A Mengen
6 Klaus Lehleiter N/A Bad Saulgau
7 Andrea Gnann N/A Ehingen (Donau)
8 Sonja Kasper N/A Ochsenhausen
9 Michael Mollet N/A Münsingen
10 Peter „- Pitla -“ Rieder

 

In diesem Sinne bedanken wir uns bei allen teilnehmenden Jagdgenossen und Sammelgefährten. Halali 😉


Poker-Bundesliga.com auf facebook Poker-Bundesliga.com auf twitter E-Mail an Poker-Bundesliga.com
  •  
  • Facebook