Turnierbericht

zurück zur Übersicht

Kevin McLean rockt den Freitags-Klassiker in Ehingen

Das gut besetzte KSC Sportheim in Ehingen ist fast jeden Freitag die Poker-Location für  pokerbegeisterte Ehinger, Ulmer und um Ulmherumer. Sehr überraschend schied die amtierende bayrische Landesmeisterin, Andrea Gnann an diesem Freitag als erste aus. Der wegen seiner Spielweise schwer einzuschätzende Hans S. machte aus wenig viel. Das bedeutet er spielte zum Teil sehr schwache Hände, hatte aber entweder das Glück zu treffen oder aber den Mut sein Spiel durchzuziehen. So wurden am Final-Table z.B. AK mit 2 3 geknackt, sehr zum Missfallen von AK-Besitzer Z. Divkovic.

14522857_1219003298166938_3629463936873290202_n1

Sehr solide spielte sich Sven Goede auf den 3. Platz und war somit der erste Spieler ITS. Im Heads-Up bekämpften und belauerten sich dann Hans S. und Kevin McLean. Die entscheidende Hand war dann auch nicht sonderlich überraschend sondern zeigte eigentlich den Verlauf des Abends wieder. Hans S. war mit 5 2 unterwegs und Kevin McLean spielte 9 5, da das Board nach dem River beiden Kontrahenten two pairs einbrachte war das all in logisch und konsequent.

Glückwunsch an Hans S. zum 2. Platz und Gratulation an Kevin zum Turniererfolg. Übrigens man kann zu der Spielweise von Hans stehen wie man will, ich persönlich würde es langweilig empfinden wenn es solche Spieler nicht geben würde. Unser Pokersport lebt davon das unterschiedliche Charaktere und Spielvarianten aufeinander treffen.

Das Team Mike Stenz bedankt sich bei allen Teilnehmern und freut sich weitere spannende Freitags-Klassiker. 


Poker-Bundesliga.com auf facebook Poker-Bundesliga.com auf twitter E-Mail an Poker-Bundesliga.com
  •  
  • Facebook