Turnierbericht

zurück zur Übersicht

Kreismeisterschaft Dresden 2016 in Freital

Eine Meisterschaft mit vielen Besonderheiten und Parallelen

Seit längerer Zeit konnten wir wieder einmal eine Kreismeisterschaft im Raum Dresden, im schönen Freital/Sa. unweit der Landeshauptstadt, durchführen.

Alle 26 Teilnehmer haben es sicherlich nicht bereut in die Kegelgaststätte „Alle Neune“ gekommen zu sein. In dieser modern ausgestatteten Kegelbahn, auf der sonst nationale und internationale Kegelwettbewerbe stattfinden, wurde dieses Mal attraktives Poker gespielt. Da es das herrliche Sommerwetter ermöglichte, konnten wir die Spieltische ins Freie verlegen. Somit genossen alle den herrlichen Sommernachmittag auch während des Pokerspiels. Die freundliche Bedienung und das reichhaltige gastronomische Angebot rundete das Äußere dieser Veranstaltung perfekt ab. Dem Organisator dieser Veranstaltung, Roman Diesendorf, auf dessen Empfehlung wir den Spielort auswählten, gilt unser Dank. Wir sind uns sicher, dass auch die diesjährige Bezirksmeisterschaft Dresden 2016 in dieser Spielstätte stattfinden wird. Der Termin dafür kann allerdings erst Anfang August, nach Bekanntwerden der Terminkalenders der Kegler, festgelegt werden. Wir sind uns aber mit der Eigentümerin einig, dass wir einen passenden Termin finden werden, welchen wir rechtzeitig bekannt geben werden.

Nun zum eigentliche Grund unseres Besuches in Freital. Sieht man sich das Siegerfoto der 3 Erstplatzierten genauer an, stellt man fest, dass zwei von ihnen bereits auf dem Siegerfoto, der kürzlich stattgefundenen Kreismeisterschaft von Saalfeld/Rudolstadt, zu sehen waren. Der damals Drittplatzierte André Moschke wurde diese Mal Zweiter und der damalige Kreismeister Viktor Schell erreichte dieses Mal einen hervorragenden dritten Platz. Phantastische Ergebnisse. Lediglich der Unterzeichner war in dieser Runde ein Neuer. Dass in der Endphase, wie in allen Turnieren, das Glück das entscheidende Wörtchen gesprochen hat, darüber waren sich aber alle Beteiligten einig und gingen dementsprechend auch sportlich fair damit um.

 

8dbf0061-96f8-4d0f-83cb-66364aec43a8

 

Hier die weiteren Platzierungen:

Platz 4:          Jens Freibier aus Mochau,
Platz 5:          Samuel Weiß aus Halsbrücke,
Platz 6:          Björn Rademacher aus Dresden,
Platz 7:          Roman Diesendorf aus Freital,
Platz 8:          Benjamin Behrens aus Erfurt,
Platz 9:          Stefan Michalek aus Salzmünde und
Platz 10:        Sven Duszkewitz   aus Meißen.

Allen unseren herzlichen Glückwunsch!

An dieser Stelle noch ein Hinweis auf das am kommenden Samstag stattfindende Finale der MSM Sommerserie 2016. Wir bitten, dass sich alle Qualifikanten, welche am Finale teilnehmen möchten, sich unter poker-bundesliga.de oder unter 0172 3790994 anzumelden. Alle Qualifikanten, welche aus dienstlichen oder dringenden privaten Turnieren am Samstag verhindert sind bieten wir für 10 Spieler eine begrenzte Möglichkeit der Teilnahme am Sonntag, den 17.Juli 14:00 Uhr an.

Dr. Klaus Dietze
-Turnierleiter-


Poker-Bundesliga.com auf facebook Poker-Bundesliga.com auf twitter E-Mail an Poker-Bundesliga.com
  •  
  • Facebook