Turnierbericht

zurück zur Übersicht

Lars „Lasse“ Filster holt sich den Titel Landesmeister Baden-Württemberg 2015

Ein stark besetztes Teilnehmerfeld versammelte sich am Samstag, den 21.11.2015 in Ulm in der schönen Friedrichsau. Die Teutonia wurde als neue Location für dieses Event ausgewählt. Pünktlich um 14:00 Uhr startete das Turnier und es wurde von Beginn an sehr diszipliniert und konzentriert gespielt. Bereits an dieser Stelle ein großes Kompliment an unsere pokerbegeisterten Gäste:

Vielen Dank das Ihr Euch an die Eröffnungsansprache von Mike erinnert habt und wirklich respektvoll und fair miteinander umgegangen seid!

Der Titelverteidiger und somit noch zumindest bis zum Turnierende aktuelle Landesmeister Zoran Divkovic war ebenso am Start wie auch sein Vorgänger, Michele Loconte nebst Gattin. Zahlreiche Stadt- , Kreis-, Bezirks- und frühere Landesmeister komplettierten das richtig gut besetzte Starterfeld. Die mehrfachen Titelträger und Braceletsammler Frank „Knuepel“ Stockhaus und Horst Hiebsch waren ebenso vor Ort wie auch der aktuelle Deutsche Vize-Meister, Jürgen Reichstein.

Ralf Mattler als aktueller Ranglistenführender ließ sich die Chance natürlich auch nicht nehmen einen kleinen Vorsprung gegen die starke Konkurrenz aus NRW rauszuholen. Mit Carmen Büttner aus NRW, Michel aus der Südpfalz, Stocki aus Leipzig und den Locontes aus Reinheim seien stellvertretend für viele zumindest einige erwähnt, die einen richtig weiten Weg auf sich nahmen um in Ulm an den Start zu gehen. Vielen Dank, dass Ihr vor Ort wart und somit dieses Meisterschaftsturnier unheimlich aufgewertet habt.

Final Table

An den Final-Table spielten sich dann 6 Spieler aus Baden-Württemberg und 4 bayrische Kartenknicker. Am Schluss setzte sich dann Lars Filster gegen seinen ehemaligen Zimmergenossen Achim Janoff durch und holte sich den Landesmeistertitel und das Bracelet. Auch Lars ist kein Unbekannter, konnte er doch schon einmal das Auto vom Side-Event bei den Deutschen Bracelet-Meisterschaften mit nach Hause nehmen.

Die Sieger

 

Landesmeisterschaft 2015

21.11.2015 Ulm Teutonia Biergarten&Restaurant

Für die etwas zu früh ausgeschiedenen Spieler lief parralel ein Side-Event, hier konnte sich Kevin McLean vor Andrea Gnann und Alfred Demmelmaier durchsetzen.

Platz Name Ort
1 Lars „Lasse“ Filster Schwieberdingen
2 Achim „janrider66“ Janoff Münsingen
3 Thilo Brand Senden
4 Daniel Alich Neu-Ulm
5 Vincent Vega Ulm
6 Ralf „Feelings“ Mattler Neu-Ulm
7 Dominik Hoferer Öpfingen
8 Markus „Silberlocke“ Fritsche Eching
9 Raoul Lebherz Bingen
10 Andre Reinhardt Dornstadt

 

 

Für die etwas zu früh ausgeschiedenen Spieler lief parallel ein Side-Event. Hier konnte sich Kevin McLean vor Andrea Gnann und Alfred Demmelmaier durchsetzen.

 

Platz Name Ort
1 Kevin McLean Ehingen (Donau)
2 Andrea Gnann Ehingen (Donau)
3 Alfred „Dragon“ Demmelmaier Senden
4 Stefan Beilhardt Ulm
5 Horst Hiebsch Eching
6 Andreas „almi66“ Fritsche Eching
7 Manfred Dorer Ehingen (Donau)
8 Markus „Silberlocke“ Fritsche Eching
9 Sandro Spittler Ulm
10 Thomas Richrath Neu-Ulm

 

Das Team Mike Stenz und Team Peter Reil bedankt sich für Euren Besuch, sagt ebenfalls Dankeschön an die Teutonia-Leute und das Team von Isar-Poker um Malte Westhues. Vielleicht auf ein Neues im kommenden Jahr?

 

 


Poker-Bundesliga.com auf facebook Poker-Bundesliga.com auf twitter E-Mail an Poker-Bundesliga.com
  •  
  • Facebook