Turnierbericht

zurück zur Übersicht

Lumir Jancar wird Stadtmeister Markkleeberg 2022

Mit 25 Teilnehmern startete am gestrigen Samstag, dem 30.04.2022, die Stadtmeisterschaft Markkleeberg. Gleich 4 Lokalmatador*innen griffen in den Titelkampf ein und sollten ihren Heimatort würdig vertreten. MDR-TV-Star Mario D.Richardt gab sich ebenso die Ehre, wie Ulrich Hartmann, Dana Sebastian-Neubert und Claudia Meyer.

Absolut ungewöhnlich der erste Seat open des Tages nach eineinhalb Stunden Spielzeit – kein geringerer als Dr.Klaus Dietze aus Belgershain hatte da seinen satten 50k Startingstack bereits verteilt. Auch für Aivars Sipalo, Jörg Girev, Heiko Kmetzsch, Ibrahim Mai, Jörg Berger, Leonhard Pütz, Uwe Bonkatz und Ansgar Ziermaier gab es keinen Platz an den letzten beiden 8-handed Finaltischen.

Dana Sebastian-Neubert (Markkleeberg)

Ausgerechnet Mario D. Richardt war der erste der Markkleeberger Fraktion, dem auf Platz 16 die Chips ausgingen. Die Ränge 15 & 14 gingen an Thomas Regner & Julian Jancar. Gut gestartet war das Markleeberger Poker-Urgestein Ulrich Hartmann – auf Rang 13 war dann Endstation. Damit ruhten alle Hoffnungen auf die beiden Markkleeberger Frauen. Die Ränge 12 & 11 gingen an Enrico Bartels und Dietmar Raubold. Benjamin Behrens aus Erfurt und die Markkleebergerin Dana Sebastian-Neubert verfehlten den Final Table nur äußerst knapp, konnten sich auf den Plätzen 10 & 9 abr immerhin über ein Bonuschips zur Landesmeisterschaft Sachsen freuen.

Claudia Meyer (Markkleeberg)

Michael Wedermann (Leipzig)

Erik Hofmann (Leipzig)

Es sollte nicht sein – bereits short an den Final Table gekommen, war es die letzte verbliebene Markleeberger Hoffnung Claudia Meyer, die als erste ihren Stuhl räumen musste. Platz 8 bei der allerersten Meisterschaft ist dennoch ein tolles Ergebnis. Poker-Bundesligist der ersten Stunde, Michael Wedermann aus Leipzig, war wieder vorn dabei und wurde dieses Mal Siebenter. Auf Platz 6 Erik Hofmann aus der Messestadt. Erfreulich entspannt und konzentriert spielte sich Frank Reuschle (ebenfalls Leipzig) auf einen starken Platz 5. Newcomer Sören Veith aus Leuna schrammte als Vierter nur knapp am Treppchen vorbei, zeigte dabei aber eine erstklassige Leistung.

Frank Reuschle (Leipzig)

Sören Veith (Leuna)

Daniel Ruhm aus Köhra und die beiden Leipziger Lumir Jancar & Nicole Helbig waren die verbliebenen Drei und lieferten sich einen harten Fight um jeden einzelnen Chip. Seit Wochen mit guten Ergebnissen und tollen Turnierleistungen hatte Nicole Helbig dann mit Tens gegen die QQ von Lumir Jancar das Nachsehen und wurde tolle Dritte. Im Heads up konnte Daniel Ruhm zunächst den Chiplead von Lumir Jancar ausgleichen – hatte aber nach 35 Minuten Mann gegen Mann dann doch das Nachsehen. Damit feiert Lumir Jancar nach seinen Siegen bei der Stadtmeisterschaft Leipzig 2012 und der Kreismeisterschaft Halle 2018 nun seinen dritten Meistertitel. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Daniel Ruhm – Lumir Jancar – Nicole Helbig

Am kommenden Wochenende warten gleich mehrere Highlights in der Sportsbar Falstaff auf alle Interessierten…:

Freitag, 06.Mai 2022, ab 18:30 Uhr: Stadtmeisterschaft Naunhof

Samstag, 07.Mai 2022, ab 18:30 Uhr: Tag 1d der Mitteldeutschen Pokermasters

Sonntag, 08.Mai 2022, ab 16 Uhr: Sonntags-Special

…bitte meldet Euch zeitigstmöglich an! Dies erleichtert uns die Planung erheblich und fördert den perfekten Turnierablauf!

Wir sehen uns an den Tischen! 😎


Poker-Bundesliga.com auf facebook Poker-Bundesliga.com auf twitter E-Mail an Poker-Bundesliga.com
  •  
  • Facebook