Turnierbericht

zurück zur Übersicht

Michael Bastam vor Christian Bogovic und dem „Dragon“

„Double-Chance“ – Turnier im Ehinger MIKANO, das war die Möglichkeit es mal etwas aggressiver angehen zu lassen. Bei Totalverlust des Stacks konnte jeder Spieler seine Double-Chance einlösen und somit weiter um den Turniersieg mitspielen.

Alle Turnierteilnehmer die ihre Double-Chance nicht in Anspruch nahmen, bekamen vor Beginn der sechsten Runde die restlichen Chips (2×25.000) ausbezahlt, somit waren sämtliche Chips im Umlauf und die Double-Chance vorbei. Ab jetzt gab es richtige „seat opens“ und die ersten Spieler mussten ihre Plätze auch schon räumen.

Andrea Gnann durfte mal wieder den Gutschein für die beste Pokerlady des Abends einstecken. Andreas Zimmermann erlitt mal wieder die Position des bubble boys aber  auch er wurde mit einem Gutschein belohnt.

Den Turniersieg machten dann Michael Bastam, Christian Bogovic und Alfred „the dragon“ Demmelmaier unter sich aus. Das Team Ulm bedankt sich bei allen Teilnehmern und gratuliert den Gewinnern.


Poker-Bundesliga.com auf facebook Poker-Bundesliga.com auf twitter E-Mail an Poker-Bundesliga.com
  •  
  • Facebook