Turnierbericht

zurück zur Übersicht

Nach 4 Jahren Titel Nummer 3 für Jörg Berger

Gute 26 Teilnehmer fanden sich am gestrigen Samstag, dem 12.09.2020, in wie immer gemütlichster Atmosphäre im Gehörlosenzentrum Chemnitz zusammen, um bei der Kreismeisterschaft Mittelsachsen den diesjährigen Champion auszuspielen. In Abwesenheit von Titelverteidiger Thomas Kirchhof stand bereits vor Turnierbeginn fest, dass es einen neuen Titelträger geben wird.

Einen rabenschwarzen Tag erwischte Jan-Kai Thiemer aus Frankenberg/Sachs, der bereits in Level 2 die Segel streichen musste. Nicht viel besser erging es Oliver Hoff, Viktor Schell, Michael Wedermann, Peter Wenke, Uwe Ziermaier, Anett Lenz, Ralf Taubmann, Nicole Helbig und Thomas Beyer, welche allesamt keinen Platz an den coronabedingten 8-handed Final Two Tables erreichen konnten.

Peter Martens (Leipzig)

Adrian Angelescu (Chemnitz)

Die Plätze 16 bis 11 gingen an Alexander Franz, Andy Schlegel, Mike Gusko, Dirk Lenz, Alexander Schürer und Norman Hormes. Peter Martens (Leipzig) auf Platz 10 und Adrian Angelescu (Chemnitz) mussten zwar vor dem offiziellen Final Table ihren Stuhl räumen, können sich aber auf Bonuschips für die Bezirksmeisterschaft Chemnitz freuen, welche am 07.11.2020 im Gehörlosenzentrum stattfinden wird.

Dr.Klaus Dietze (Belgershain)

Sören Zschiesche (Dresden)

Sophie Sonntag (Leipzig)

Am Final Table war es kein Geringerer als Dr.Klaus Dietze, der als Erster und somit auf Rang 8 seinen Stuhl räumen musste. Dennoch wieder eine bemerkenswerte Vorstellung des Belgershainer Urgesteins. Guter Siebenter wurde der Vorjahreszweite Sören Zschiesche aus Dresden. Ein starkes Turnier spielte Sophie Sonntag aus Leipzig, die auf Platz 6 immerhin den Titel „Beste Frau des Turnieres“ einheimsen konnte. Eigentlich als Kartengeber angereist, konnte Christoph Ziems aus Leipzig aufgrund der etwas geringen Teilnehmerzahl selbst zu den Karten greifen und zeigte mit Platz 5, dass er das Spiel auch auf der anderen Seite des Tisches beherrscht. Wann immer Christian Stärker aus Pretzschendorf am Start ist, zeigt er beständig starke Turnierleistungen. Beim sehr, sehr langen Spiel zu viert hatte er mit einem Flip das Nachsehen und musste mit Rang 4 zufrieden sein.

Christoph Ziems (Leipzig)

Christian Stärker (Pretzschendorf)

Die beiden Erfurter Nico Schräpfer & Benjamin Behrens, sowie Jörg Berger aus Wurzen spielten die Treppchenplätze und den Titel unter sich aus. Sehr short in diesen Titelkampf gestartet war für Benjamin Behrens nicht mehr als der 3.Platz drin, der aber dennoch aller Ehren wert ist. Trotz eines Aufdopplers zu Beginn hatte Nico Schräpfer im Heads up nichts mehr gegen die Erfahrung & Aktivität von Jörg Berger entgegen zu setzen, der völlig verdient nach seinen Siegen bei der Bezirksmeisterschaft Leipzig 2015 und der Kreismeisterschaft Chemnitz 2016 nun endlich zum dritten Mal in die Hall of Fame der Poker-Bundesliga einzieht. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH dazu und an alle Platzierten!

Nico Schräpfer – Jörg Berger – Benjamin Behrens

Ab sofort jagt dann ein Highlight das nächste, Poker satt im goldenen Herbst. Am heutigen Sonntag, dem 13.09.2020, gibt es beim Low-Budget-Special ab 15.30 Uhr die letzte Chance, sich sein günstiges Ticket zur großen 3.MSM-Meisterschaft zu sichern, bei welcher es dann am 19.09.2020 um gesponserte Tickets im Wert von über 2000€ gehen wird.

Am Samstag, dem 26.09.2020, gibt es dann endlich wieder eine Ausgabe des beliebten Duo-Teamcups. Jeder sollte sich bereits jetzt nach einem geeigneten Spielpartner umschauen, es kann sich aber natürlich auch jeder gern melden, der nicht sofort einen Teampartner parat hat. Ab Mittwoch, dem 30.09.2020, gibt es dann bis zum 03.10.2020 wieder das beliebte Oktoberfest-Special im Leipziger Fairplay im Falstaff.

Die nächsten Meisterschaften gibt es dann am Samstag, dem 10.10.2020, mit der Bezirksmeisterschaft Thüringen in Apolda und am Samstag, dem 17.10.2020, mit der Bezirksmeisterschaft Dresden, welche aus organisatorischen Gründen in Leipzig stattfinden wird.

Wir sehen uns an den Tischen! 🙂


Poker-Bundesliga.com auf facebook Poker-Bundesliga.com auf twitter E-Mail an Poker-Bundesliga.com
  •  
  • Facebook