Turnierbericht

zurück zur Übersicht

Patrick „Paddy“ von Schierstaedt löst Andrea Gnann als Landesmeister Bayern ab

Nur einen Tag, nachdem der Landesmeistertitel von Baden-Württemberg mit Lars Filster einen verdienten Träger gefunden hatte, versuchte Andrea Gnann, die amtierende Landesmeisterin von Bayern, ihren Thron erfolgreich zu verteidigen. Ohnehin bereits am Vortag zumindest beim Side-Event im Heads-Up, musste sie sich aber frühzeitig von der Mission Titelverteidigung verabschieden.

Es spielten sich dieses Mal ein paar andere in den Vordergrund. Von Beginn an schaffte es Ertan Yilmaz sich einen immer größer werdenden Stack aufzubauen. Lange Zeit war er als Chipleader unterwegs und nahm die Konkurrenz nach und nach von den Tischen. Ertan Yilmaz ist ohnehin nicht unbedingt als tightester Spieler bekannt und hatte mit seinem aggressiven Spielstil meistens auch Erfolg.  Zunächst sah es so aus, als könnten ihm lediglich Stefan Göstl und Hans Stirner noch einigermaßen folgen aber der sehr ruhig agierende Patrick von Schierstaedt wartete ab und lauerte auf seine Chancen.

Landesmeisterschaft 2015 057

 

Nachdem dann Ertan auch seinen Bruder Ferhat Yilmaz vom Tisch genommen hatte verblieben noch 6 Spieler im Turnier. Die beste Pokerlady des Abends, Jasmin Wasner, erreichte mit dem fünften Platz eine hervorragende Platzierung und Stefan Göstl  (4) und Hans Stirner (3) dürften mit ihrem Ergebnis ebenfalls durchaus zufrieden sein. Im Heads Up setzte sich dann der Sohn vom großen Schelm, Frank „Schelm“ von Schierstaedt, nämlich der „kleine“ Schelm Patrick von Schierstaedt durch und durfte unter den stolzen Blicken seines Daddys das Landesmeister-Bracelet in Empfang nehmen.

Landesmeisterschaft 2015 062

 

Nachdem wir wissen, dass die von Schierstaedts eine sehr pokerbegeisterte Familie sind, wird dieses Bracelet vermutlich auch einen angemessenen Platz in den  neuen Räumlichkeiten finden.

 

Landesmeisterschaft 2015
22.11.2015 Ulm Teutonia Biergarten & Restaurant

Platz Name Ort
1 Patrick „Paddy“ Von Schierstaedt Stetten am kalten Markt
2 Ertan Yilmaz Illertissen
3 Hans Stirner Eberhardzell
4 Stefan „Piep“ Göstl Fürstenfeldbruck
5 Jasmin Wasner Senden
6 Frank „Tight Fish“ Wagner Friedberg
7 Ferhat Yilmaz Illertissen
8 Jürgen König Mengen
9 Pablo Comesaña M. Würzburg
10 Thomas Krieg Ummendorf

 

 

Im abschließenden Side-Event-Finale konnte sich Eugen Rempe gegen Ralf Mattler und Ronny Riedel durchsetzen.

 

Side-Event
22.11.2015 Ulm Teutonia Biergarten & Restaurant

Platz Name Ort
1 Eugen „Johnny“ Rempe Allmendingen
2 Ralf „Feelings“ Mattler Neu-Ulm
3 Ronny Riedel Ehingen (Donau)
4 Josef „El Capitano“ Albrecht Ehingen (Donau)
5 Frank „Knueppel“ Stockhaus Leipzig
6 Markus Brust Weißenhorn
7 Dietmar Griesinger Illertissen
8 Stefan Streckfuß Ulm
9 Stefan Beilhardt Ulm
10 Marco Kalchgruber Langweid a.Lech

 

Glückwunsch an die neuen Titelträger und Sachpreismitnachhausenehmer. Danke an alle Anwesenden für ein tolles Pokerwochende!

See you at the table 😉

 

 


Poker-Bundesliga.com auf facebook Poker-Bundesliga.com auf twitter E-Mail an Poker-Bundesliga.com
  •  
  • Facebook