Turnierbericht

zurück zur Übersicht

Ralf Mattler gewinnt Eröffnungsturnier im Vereinsheim des KSC Ehingen

Am Freitag waren wir erstmals im Vereinsheim des KSC Ehingen zu Gast. Wir möchten uns für die kurzfristige Einladung bedanken und haben festgelegt, das wir an den drei Dezember-Freitagen, den 07.12. – 14.12. und 21.12.2012 jeweils um 19.00 Uhr mal testen werden, wie die neue Location von unseren Spielern angenommen wird. Der freundliche Empfang, die angenehmen Getränke-preise und vor allen Dingen die warmen LKWs für nur 1,50 € wurden durchaus gewürdigt und gerne angenommen.

Der erste seat open erwischte Christian Bogovic, der bei seinem Heimspiel als erster aufstehen musste. Burkhard Gümbel erwischte einen guten Tag und nahm unter anderem auch den Ranglistenführenden in Baden-Württemberg, Uwe Brüstl vom Tisch. Es sollte aber auch erwähnt werden das Uwe seine Queens preflop All In gestellt hatte und Burkhard sich mit den Jacks zu einem Call entschieden hat. Die Jacks bekamen Zuwachs auf dem Turn und die Queens blieben alleine.

Der prominent besetzte Final-Table an dem Roland Rau lange Zeit als Chipleader unterwegs war entwickelte sich anders als erwartet. Roland verspielte mit 2 Händen innerhalb kurzer Zeit seinen Chipvorteil und alles war wieder offen. Hier setzte sich dann die geduldige Spielweise von Ralf Mattler durch, auf gute Hände zu warten und keine voreiligen Entscheidungen zu treffen.

Jürgen König erreichte er den dritten Platz und so kam es zum Duell zwischen Ralf und Burkhard. Die Geduld von Ralf wurde belohnt und so konnte er im HEADS UP gleich zu Beginn mit den Rockets aufdoppeln.

Das Team Ulm bedankt sich bei allen Teilnehmern und gratuliert den Gewinnern.


Poker-Bundesliga.com auf facebook Poker-Bundesliga.com auf twitter E-Mail an Poker-Bundesliga.com
  •  
  • Facebook