Turnierbericht

zurück zur Übersicht

Schreiner zimmert sich zum Sieg!

Dieter Schreiner verweist Uwe Brüstl und Martin Sonnenmoser auf die Plätze zwei und drei. Gutes Spiel und das Glück des Tüchtigen verhalfen Dieter Schreiner an diesem Abend zum Turniererfolg.

Der zweitplatzierte Uwe Brüstl hatte bereits in einer frühen Phase des Turniers fast alle seine Chips „verballert“, kämpfte sich aber zurück und hatte den Sieg wiedereinmal vor den Augen. Heinz Barth belegte Rang 4 und schied unglücklich mit AQ gegen A7 aus, die 7 brachte dem späteren Gewinner des Turnieres einmal mehr Glück.

Das Team Ulm bedankt sich bei allen Teilnehmern und gratuliert den Gewinnern.

 


Poker-Bundesliga.com auf facebook Poker-Bundesliga.com auf twitter E-Mail an Poker-Bundesliga.com
  •  
  • Facebook