Turnierbericht

zurück zur Übersicht

Sebastian Lubenow neuer Kreismeister von Stralsund

In einem packenden Heads Up verhinderte Sebastian Lubenow den Doppelschlag von Sebastian Friedrich und sicherte sich damit das attraktive Bracelet der Poker-Bundesliga. Der Turniersieger des letzten Auftrittes in Stralsund schaffte es abermals in das Finale der gut besuchten Kreismeisterschaft im „T1-Die Erlebnisbar“. Doch dieses mal musste er sich gegen „Lubi“ geschlagen geben.

Das erste Seat open hörte man erstaunlicherweise schon innerhalb der ersten 30 min. Uli „Patrone“ der extra aus Brandenburg angereist war, erwischte es mit einem Flush Queen High  gegen „Friedas“ Flush mit dem Ass. Auch unsere angereisten Neubrandenburger waren am Finale Table noch mit 2 Leuten vertreten. Allerdings konnten sie sich gegen die Stralsunder Übermacht nicht durchsetzen und mussten sich mit Platz 6 und 7 begnügen.

Wir freuen uns schon jetzt auf die nächste Veranstaltung in Stralsund , denn das Ambiente des „T1″und die Gastfreundlichkeit ist immer wieder beeindruckend und macht Lust auf mehr.


Poker-Bundesliga.com auf facebook Poker-Bundesliga.com auf twitter E-Mail an Poker-Bundesliga.com
  •  
  • Facebook