Turnierbericht

zurück zur Übersicht

Sehr gelungener Auftakt in Wuppertal mit Pokern auf höchstem Niveau

Mit fast ausverkauften Haus startete die Eröffnung in Wuppertal. 47 Spieler fanden den Platz an den Tischen. Es dauerte sehr lange, bis der erste Spieler sich verabschieden musste. Es traf ausgerechnet das Poker-Bundesliga Urgestein Thorsten „Tiger“ Müller nach knapp zwei Stunden als ersten Spieler. Mit viel Pech verlor er seinen geturnten Flush gegen Sven „Kind der Sonne“ Haubold auf dem River. Sven wollte seine Asse einfach nicht wegwerfen, wurde auf dem River mit dem Full House belohnt und somit hatten wir einen ersten Chipleader mit knapp 70.000 Chips.

Das Spiel nahm nun langsam Fahrt auf. Das Feld wurde mit der Zeit immer kleiner. Markus Geßner drehte jetzt so richtig auf und zog als neuer Chipleader davon. Nach ca. 4 Stunden übernahm er mit rund 140.000 Chips die alleinige Führung.

Kurz vor dem Final Table hieß es dann double seat open, es traf  Sven Haubold und David Wazig. Auf dem Turn bei einem Board von 9 8 2 J stellte David mit QJ all in, bekam den Call von Sven mit KJ und in letzter Position callte überraschend auch noch Anatoli mit A9. Das A auf dem River belohnte Anatoli.Somit gingen die Plätze 16 und 15 an Sven und David und Anatoli übernahm knapp vor Markus die Führung.

Weiter ging es danach ein wenig zügiger. Bei 11 Spielern wurde an beiden Tischen fast gleichzeitig ein Spieler eliminiert. Frank Mill und Tristan erwischte es auf den Plätzen 11 und 10, der Final Table wurde also mit nur neun Spielern besetzt.

Auf Platz 9 landete Sala, dessen zwei Paar K3 gegen das Set von Markus Geßner den Kürzeren zogen. Jetzt ging es Schlag auf Schlag: Njoy stellte mit KK alles rein und Claudia callte mit AJ, die Kings hielten und somit ging der 8. Platz an die zweitbeste Dame im Feld. Als Short-Stack traf es dann auch die beste Dame des Turniers, Platz 7 ging an Heike Leethaus.

So waren es nur noch 6 Spieler. Der Bubble-Boy sollte Paul werden. Auf dem Board mit T 6 6 8 9 ging er mit T 9 all in und bekam den Call von Anatoli mit Jacks. Anatoli übernahm wieder die Führung aber Markus zog nach. Er gewann mit A9 gegen KJ von Njoy. Njoy bekam für den 5. Platz einen Freistart für das nächste Turnier.

Der bis dahin unauffällig aber souverän spielende Daniel stellte mit AT suited all in und bekam prompt den call von Markus mit den Jacks. Bis zum Turn sah es gut aus für Markus‘ Pocket Pair, aber auf dem River tauchte das As auf und somit hatten wir einen neuen Chipleader.

Das Glück war aber nicht auf Daniels Seite. Beim nächsten Mal callte er mit JT suited das all in von Markus mit K9. Das Board zeigte K 2 9 4 7 und Daniel und Ingo waren wieder die Short Stacks am Tisch.

Es folgte ein ständiges Auf und Ab der letzten vier Spieler. Der 4. Platz ging dann letztlich an Daniel, der auf dem Flop mit seinem Flushdraw all in stellte und von Anatoli mit dem besseren Draw den Call bekam. Die T auf dem Turn war dann endgültig das aus für Daniel. Anatoli gewann mit Treffer T und Daniel verabschiedete sich nach 6 Stunden.

Es blieben noch:
Ingo mit 240.000 Chips
Markus mit 600.000 Chips
Anatoli mit 800.000 Chips

Einer musste noch! Die Augen waren auf den Short Stack gerichtet, der bis dato sehr zurückhaltend spielte. Markus und Anatoli hofften jetzt auf eine gute Hand und den Fehler von Ingo, doch es kam ganz anders: Ingo verdoppelte gleich zweimal und lag plötzlich vorne!

Er spielte sehr sicher und man merkte ihm an, dass er unbedingt gewinnen wollte. So warf er auch kurz vor dem Ende seinen geturnten Drilling beim all in von Anatoli weg. Irgendwann verlor Anatoli die Geduld und callt gegen 2 Uhr mit K6 das all in von Ingo mit KQ. Das Board zeigte 2 8 K 9 K und somit standen nach 7 Stunden die ersten beiden Gewinner der Kings Reise am 16. und 17.11.2013 fest.

Glückwunsch an Ingo Mannertz und Markus Geßner!

Das Team Wuppertal bedankt sich bei allen Spielern für den gelungenen Auftakt und hofft, viele Spieler am Donnerstag wieder begrüßen zu dürfen. Auch Donnerstag erwartet Euch ein Special mit zwei garantierten Packages fürs Casino Hohensyburg + Transfer am 27.10.2013. Nicht lange zögern, meldet Euch schnell an.

Herzlichen Gruß,
Abbas & Foti


Poker-Bundesliga.com auf facebook Poker-Bundesliga.com auf twitter E-Mail an Poker-Bundesliga.com
  •  
  • Facebook