Turnierbericht

zurück zur Übersicht

Sergej Frescher gewinnt den Fairplay-Cup 2017

Wie jedes Jahr stand der Fairplay-Cup auch in diesem Jahr ganz im Zeichen der fünften Jahreszeit und jeder Spieler konnte sich mit einer entsprechenden Kostümierung weitere 15.000 Chips zu seinem Startstack hinzuverdienen. Diese Chance ließ sich der Großteil der Teilnehmer nicht entgehen, schließlich ging es neben attraktiven Sachpreise auch um wertvolle Punkte für die Rangliste-Ost 2017.

Nach Abschluss der Saison 2016 konnten sich die Top 10 dieser Rangliste bereits freuen und im Januar mit einem kostenlosen Ticket an der 3. European Poker Sport Championship (EPSC) im King’s Casino Rozvadov teilnehmen. Die Top 20 dieser Wertung in unserer Region werden sich eben da am 18.03.2017 mit den Ranglistenbesten von West & Süd messen und im Ranglistenfinale 2016 um einen attraktiven Preispool spielen. Die besten 50 der Rangliste-Ost 2016 konnten und können sich zudem über die Goldene Karte der MSM Sportmarketing GmbH freuen, welche (falls noch nicht geschehen) jederzeit bei jedem unserer Turniere in Empfang genommen werden kann.

Die Inhaber dieser Karte erhalten im gesamten Jahr 2017 freien Eintritt im King’s Casino Rozvadov und müssen nur 50% der Übernachtungskosten (Partnerhotels ausgenommen) bezahlen. Zusätzlich sponsert das Fairplay im Falstaff ein Brunchessen für jeden Karteninhaber und die MSM Sportmarketing Gmbh gewährt einen Rabatt auf die Startgebühr bei den Landesmeisterschaften für Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Somit hat die Goldene Ehrenkarte nicht nur einen ideellen, sondern auch einen erheblichen materiellen Wert.

Es wird gespannt zu verfolgen sein, wer sich wie in diesem Jahr bei diesem Wettbewerb unter den Top 50 platzieren kann. In die Wertung für die Rangliste-Ost 2017 werden alle Kreis-, Bezirks-, Landesmeisterschaften und Teamcups unserer Region, der Fairplay-Cup, die Monatsfinals der „King’s Points Jagd“ sowie die Punkte der Poker-Bundesliga-Rangliste einfließen.

Am vergangenen Samstag trafen sich Cowboys, Hühner, Mönche, Pharaonen, Löwen und einige (Un-)Kostümierte mehr, um den diesjährigen Sieger des Faschings-Fairplay-Cup auszuspielen. Nach einigen Stunden Spielzeit und vielen spannenden & spektakulären Händen konnten sich Benjamin Behrens aus Erfurt, Olaf „Fish“ Münch aus Dresden sowie Ralf Cywinski, Stephan „Ede“ Schreiber und Tommy Militzer (alle aus Leipzig) über die Plätze 10 bis 6 freuen. Toller Fünfter wurde der diesmal als „Obelix“ erschienene Uwe Bonkatz aus dem brandenburgischen Jänschwalde. Platz 4 ging an Marcel „Marcy“ Herder aus Leipzig, der damit trotz einer starken Leistung an diesem Tag denkbar knapp an den attraktiven Preisen vorbeischrammte.

 

Den 49″ Ultra-Slim-TV, den Kaffeevollautomaten und zwei Eintrittskarten für ein Heimspiel von Fußballbundesligist RB Leipzig sollten Sergej Frescher aus Leipzig, Germar Lassig aus Machern und Martin „Red Bull“ Dux aus Halle/Saale unter sich ausmachen. Platz 3 sicherte sich hier Germar Lassig. Im Heads up konnte sich letztendlich Sergej Frescher gegen Martin Dux durchsetzen und ist somit Gewinner des Fairplay-Cups 2017. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Zum Abschluss noch ein herzliches Dankeschön an das Team vom Fairplay im Falstaff rund um Steffen Volkmann für die tolle Ausgestaltung unserer Spielstätte und die Bewirtung. Und ein eben solches Dankeschön an alle unsere Dealer. 

Bis bald an den Tischen!


Poker-Bundesliga.com auf facebook Poker-Bundesliga.com auf twitter E-Mail an Poker-Bundesliga.com
  •  
  • Facebook