Turnierbericht

zurück zur Übersicht

„The winner is“: Daniel Gerth

Martin Sonnenmoser, Alfred Demmelmaier und Frank Bracha spielten alle drei ein gutes Turnier, mussten sich aber letztendlich Daniel Gerth geschlagen geben.

Daniel  hatte an diesem Pokerabend die richtige Mischung aus Aggressivität und Spieltaktik, achtete geschickt auf seine Gegner und traf dann auch meistens die richtigen Entscheidungen. So konnte er seinen Stack immer weiter aufbauen und den Druck auf die restlichen „Final-Tabler“ erhöhen.

Einen starken Auftritt bei seinem ersten Poker-Bundesliga Turnier zeigte auch Marcel Janoff, der sich mit Rang 9 gleich in den Top-Ten  platzieren konnte.

Das Team Ulm gratuliert den Gewinnern und bedankt sich bei allen Teilnehmern für einen schönen Pokerabend.


Poker-Bundesliga.com auf facebook Poker-Bundesliga.com auf twitter E-Mail an Poker-Bundesliga.com
  •  
  • Facebook