Turnierbericht

zurück zur Übersicht

Timo Deckenbach dominiert in Ehingen

Timo konnte Martin Sonnenmoser (2), Jürgen König (3) und Lars Filster (4) auf die weiteren Plätze verweisen.

Nach zweiwöchiger Pokerabstinenz war das MIKANO wieder gut besucht und es entwickelte sich ein spannender Turnierverlauf. Timo ging von Beginn an vorsichtig mit seinen Chips um und konnte seinen Stack langsam aber stetig vermehren.

Erst im Heads Up kam es mal kurz zu einer Situation in der es bedrochlich hätte werden können, doch er entschied sich trotz einer hohen Investition noch rechtzeitig dafür seine Karten zu  folden. Dann mit deutlichem Chiprückstand drehte er den Spieß um und konnte Martin Sonnenmoser doch noch knacken.

Das Team Ulm gratuliert den Gewinnern und bedankt sich bei allen Teilnehmern für einen gelungenen Pokerabend.


Poker-Bundesliga.com auf facebook Poker-Bundesliga.com auf twitter E-Mail an Poker-Bundesliga.com
  •  
  • Facebook