Gratulation an Gürdal Firat, Deutscher Meister 2019

Turnierbericht

zurück zur Übersicht

Viele große Gewinner bei gleich zwei Specials

Mit dem Finale der großen MSM-Winterserie und einem „EPSC-Special“ gab es am gestrigen Samstag, dem 07.12.2019, gleich zwei Highlights im Leipziger Fairplay im Falstaff.

Um 14 Uhr traten 42 Qualifikanten, die sich im letzten halben Jahr bei Qualifikations-Sit & Go`s ihren Finalplatz sicherten, zum Finale der MSM-Winterserie an. Gleich sechs von ihnen konnten sich am Ende über Preise im Wert von insgesamt sagenhaften 2200€ freuen. Auf dem Weg zum Finaltisch mussten unter anderen Dr.Klaus Dietze, Patrick Grodd, Andreas Thomas, Erik Hofmann, Angela Jauß, Frank Binder, Peter Wenke, Marcus Willig, Ansgar Ziermaier, David Hildesheim, Uwe Bonkatz, Michel Gumpert, Daniel Heiden und Alexander Pilarski ihre Hoffnungen vorzeitig begraben.

Ein sehr gutes Turnier spielten Uwe Ziermaier (Chemnitz), Jörg Berger (Wurzen) und Nicole Helbig (Leipzig), die in dieser Reihenfolge die Plätze 10 bis 8 belegten und so nur knapp an den Preisrängen vorbeischrammten. Noch knapper dran war Hendrik Ritter aus Günthersleben/Wechmar, der als Bubble Boy auf Platz 7 als Letzter noch leer ausging.

Enrico Opitz (Altenburg)

Eduard Tschernin (Halle/Saale)

Peter Martens (Böhlen)

Auf Platz 6 konnte sich Enrico Opitz aus Altenburg über ein Ticket zur 6.European Poker Sport Championship freuen, welche vom 16. bis 20.Januar 2020 im King`s Resort Rozvadov stattfinden wird. Gleich noch zwei Übernachtungen inklusive einem Ticket zu diesem Megaevent gewannen Eduard Tschernin aus Halle/Saale und Peter Martens aus Böhlen, die die Plätze 5 & 4 belegten. Drei Übernachtungen und das Ticket konnten Kenny Lorenz aus Erfurt und Benjamin Emrich aus Großschirma für die Plätze 3 & 2 in Empfang nehmen. Strahlender Sieger und seit Wochen einer der stärksten Spieler bei den Turnieren der Poker-Bundesliga wurde der Leipziger Andy Schlegel, der sich ebenfalls über ein EPSC-Ticket inklusive 3 Übernachtungen und zusätzlich noch über ein Ticket zum Side Event freuen konnte. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Kenny Lorenz – Andy Schlegel – Benjamin Emrich

Noch drei weitere VIP-Packages wurden dann ab 18 Uhr beim „EPSC-Special“ ausgespielt. 35 Spieler traten den langen, bis tief in die Nacht andauernden Weg zu diesen an. Keinen Platz am Finaltisch konnten unter anderen Dietmar Raubold, Marcel Salomo, Peter Wenke, Michael Naumann, Thomas Beyer, Sophie Sonntag, Frank Binder und Olaf Münch finden. Final Table Bubble Boy wurde Uwe Bonkatz aus Cottbus.

Die Plätze 10 bis 5 gingen an:

10. Dr.Klaus Dietze (Belgershain)
09. Uwe Ziermaier (Chemnitz)
08. Stephan Denz (Wurzen)
07. Alexander Pilarski (Leipzig)
06. Enrico Bartels (Leipzig)
05. Christian Zander (Leipzig)

Marcus Willig – Enrico Opitz – Michel Gumpert

Einen sehr guten 4.Platz (aber dennoch mit leeren Händen) konnte Bubble Girl Anett Lenz aus Chemnitz erreichen. Somit hatten Michel Gumpert aus Leipzig, Marcus Willig aus Meerane und Enrico Opitz aus Altenburg, der bereits 6.ter beim Finale der Winterserie ein paar Stunden zuvor werden konnte, ihr VIP-Package sicher und belegten in dieser Reihenfolge auch die Plätze 3 bis 1. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Am kommenden Wochenende stehen am Samstag, dem 14.12.2019, mit der Landesmeisterschaft Sachsen und am Sonntag, dem 15.12.2019, mit der Landesmeisterschaft Sachsen-Anhalt noch zwei große Highlights auf dem Programm. Ebenfalls zum Vormerken, am Freitag, dem 20.12.2019, findet dann wieder einer der beliebten Duo-Teamcups in Leipzig statt. Jeder sollte sich bereits jetzt auf die Suche nach einem geeigneten Teampartner begeben.

An dieser Stelle auch nochmal der dringende Appell an all diejenigen, die sich noch nicht zur 12. Deutschen Bracelet Meisterschaft am 28./29.12.2019 im Leipziger Luxushotel „The Westin“ angemeldet haben. Die Plätze in Heat 1 werden langsam eng und auch allgemein läuft alles auf ein ausverkauftes Event mit 1000 Spielern hinaus. Jeder, der dabei sein möchte, sollte sich schnellstmöglich anmelden.

 


Poker-Bundesliga.com auf facebook Poker-Bundesliga.com auf twitter E-Mail an Poker-Bundesliga.com
  •  
  • Facebook