Turnierbericht

zurück zur Übersicht

Volles Haus zum Start der Marrakech-Serie

Gestern haben wir erstmals die Kapazität des Ulmer Relax ausgeschöpft, eine Rekordteilnehmerzahl wollte sich das erste Marrakech-Ticket erspielen. Letztendlich setzte sich Tillmann Schütz in Heads-Up gegen Peter Rieder durch.

Da sich beide Spieler auf einen Deal einigten fahren diese gemeinsam nach Marrakech, um dort 5 Tage Poker&Party unter der Sonne in einem Top Hotel zu erleben.

Herzliche Glückwünsche an die Sieger!

Hier gibt’s weitere Infos und Turniere zur Serie.


Poker-Bundesliga.com auf facebook Poker-Bundesliga.com auf twitter E-Mail an Poker-Bundesliga.com
  •  
  • Facebook