Turnierbericht

zurück zur Übersicht

Wer kann, der kann!

Thomas Krieg kann es eben nicht lassen sich immer wieder einmal den Turniersieg zu sichern. Wenn er sich bis zum finalen Tisch durchbeissen kann, dann ist er zumeist auch ein ganz heisser Anwärter auf den ersten Platz. Dieses Mal verwies er die Herren Lars Filster, Uwe Brüstl und Andreas Zimmermann auf die weiteren ITS-Platzierungen.

Die Ehinger Pokerlady Andrea Gnann, der Sieger des vorangegangenen Turnieres Eugen Rempe, der Ranglistenführende der Poker-Bundeliga Ralf Mattler, sowie Sebastian Waldnerr der lange Zeit mit vielen Chips unterwegs war, Achim Janoff der dieses Mal nicht als Floorman oder Dealer einspringen musste und der Shark von Punta Cana, Peter Rieder machten den stark besetzten Final Table perfekt.

Turniersieger10042015

10.04.2015 Ehingen (Donau) KSC Ehingen Sportheim

Platz Name Team Ort
1 Thomas Krieg N/A Ummendorf
2 Lars „Lasse“ Filster N/A Schwieberdingen
3 Uwe „Youi_b“ Brüstl N/A Münsingen
4 Andreas Zimmermann N/A Ehingen (Donau)
5 Andrea Gnann N/A Ehingen (Donau)
6 Eugen „Johnny“ Rempe N/A Allmendingen
7 Ralf „Feelings“ Mattler N/A Neu-Ulm
8 Sebastian „Drecksn00b“ Waldnerr [QQ] Nürtingen
9 Achim „janrider66“ Janoff N/A Münsingen
10 Peter „- Pitla -“ Rieder N/A Öpfingen

 

Der Final-Table war relativ frühzeitig erreicht, sodass auch die Blindstufen noch für fast alle Spieler in einem gut spielbaren Bereich lagen. Dementsprechend wurde auch taktiert und abgewartet. Die besten Nerven und cleversten Spielzüge zeigte dann letztendlich Thomas Krieg und lies Lars Filster im Heads Up keine Chance.

Das Team von Mike Stenz bedankt sich bei allen Teilnehmern für einen sehr angenehmen Pokerabend und freut sich auf ein Wiedersehen am kommenden Freitag.

Freitag ist Pokertag 😉


Poker-Bundesliga.com auf facebook Poker-Bundesliga.com auf twitter E-Mail an Poker-Bundesliga.com
  •  
  • Facebook