p-bl chip single
p-bl chip stack

News

27.04.2018
zurück zur Übersicht

Schnapp Dir die „Double-Bounty“ bei der 888poker WSOP Serie

So ganz langsam geht es auf die Zielgerade bei der 888poker WSOP Serie der Poker-Bundesliga. Bis 15. Mai kann man sich noch bei den Live- und Online-Turnieren für die  drei Finals in den Regionen Süd, West und Nord-Ost am 26. Mai qualifizieren. Insgesamt haben bisher 919 Spieler bei Live-Turnieren und 192 Spieler bei den Online Turnieren auf 888poker mitgespielt und Punkte gesammelt.

Während die einen nun schon uneinholbar sicher ihren Platz im Finale haben, kämpfen andere noch um jeden Punkt, um in die Top 40 der Ranglisten zu kommen. Für die verbliebenen sieben Spieltage auf 888poker gibt es jetzt noch einen kleinen Bounty-Bonus zu gewinnen. An zwei der letzten Spieltage (bei jeweils allen drei Turnieren) wird es eine „Double-Bounty“ geben. Wer derjenige sein wird und vor allem an welchen Spieltagen es soweit ist, wird mindestens 24 Stunden vorher auf der Poker-Bundesliga Facebook Seite bekanntgegeben.

Wer die Bounty vom Tisch nimmt, erhält zum einen ein Shirt (wahlweise in Größe M, L oder XL), ein Cap, eine Mütze und ein Kartendeck von unserem Sponsor 888poker. Damit aber noch nicht genug, zusätzlich erhält der Gewinner die Punkte, die es für den Platz der Bounty gegeben hätte, auf seinem Account gutgeschrieben. Also, je weiter die Bounty kommt, umso mehr Punkte gibt es als Extrabonus zu gewinnen.

Aber auch bei dieser „Double-Bounty“ gilt, nur wer sich vorher registriert hat, kann die Preise abräumen. Sollte ein nicht registrierte Spieler der Gewinner sein gibt es weder Preise noch Punkte.

Es lohnt sich also auf jeden Fall dabei zu sein und auch Spätzünder haben noch Chancen, sich für das Finale zu qualifizieren. Wer jetzt noch einsteigen möchte, kann sich hier die Bedingungen der 888poker WSOP Serie durchlesen. Und hier gibt es schon die wichtigsten Infos zu den Finals am 26. Mai in München, Düsseldorf und Hannover.

Für dieses Turnier und für den Inhalt dieser Seite verantwortlicher Veranstalter: Achim Schotte