Informationen zum Turnier anmelden



Endlos Sit & Go
Datum Dienstag, 27.09.2022
Location Sportsbar im Falstaff
StrasseGeorgiring 6-8
Ort04103 Leipzig
Anmeldebeginn18:00 Uhr
Startzeitum 18:00 Uhr
Punktefaktor4

"Endlos Sit & Go"

Ablauf:

Gespielt wird Texas Hold'em No Limit mit einem Small Blind von 100 und einem Big Blind von 100.

Für 5,00 € erhältst du 5.000 Spielchips.

Du bestimmst, wann es losgeht. Nimm deine Chips, geh an den Tisch, spiel dein Spiel und steig einfach aus wenn du genug hast.

Neben viel Pokeraktion gibt es natürlich auch tolle Gewinne.

Lass deine Punkte auf deinem PokerLiga Mitteldeutschland Punktekonto gutschreiben. Mit dem entsprechenden Guthaben auf deinem PokerLiga Mitteldeutschland Punktekonto kannst du tolle Sachpreise aus unserem Prämienkatalog bekommen. Die Umrechnung erfolgt eins zu eins. D.h. dass Du für den Wert deiner Chips denselben Wert in PokerLiga Mitteldeutschland Punkte gutgeschrieben bekommst.

Kontoguthaben kann nicht in Spielchips umgetauscht werden und ist ein Jahr ab dem letzten Besuch gültig, bevor es verfällt.

An der Abendkasse können so genannte Zeitkarten gekauft werden. Eine Zeitkarte entspricht 60 Minuten und kostet 2,00 €. Die Dealer ziehen alle 60 Minuten pro Spieler eine Zeitkarte ein.

Vereinsgutscheine können selbstverständlich gegen Zeitkarten und/oder Spielchips eingelöst werden.

Spieler dürfen sich mit maximal 15.000 Chips an einem Tisch einkaufen

Bargeldauszahlungen sind nicht möglich.


Spielregeln

Zeitkarten / Spielzeit:

Der Dealer zieht von jedem Spieler seines Tisches alle 60 Minuten eine Zeitkarte ein, zu diesem Zweck läuft eine Tischuhr pro Tisch mit. Spieler können Zeitkarten an der Abendkasse kaufen (eine Zeitkarte für 60 Minuten kostet 2,00 €). Es wird darum gebeten, sich mit ausreichend Zeitkarten am Abend einzudecken, um Spielverzögerungen zu vermeiden. Überzählige Zeitkarten können auch an Folgeabenden verwendet werden. Ist ein Spieler temporär nicht anwesend, seine Chips aber noch am Tisch, so wird auch für diesen Spieler eine Zeitkarte vom Dealer eingezogen. Zeitkarten bleiben zusammen mit den Chips immer am Platz des Spielers. Sind Aktionen am Tisch erforderlich, die etwas Zeit benötigen (Zählen von Chips, Eintragen von Chipständen etc.), so ist die Tischuhr anzuhalten. Wenn ein Spieler sehr lange überlegt, haben alle Spieler am Tisch das Recht „Time“ zu verlangen (siehe Hausregeln). Die Tischuhr wird dazu nicht angehalten.

Verantwortliche(r) für die Planung & Durchführung des Turniers sowie für den Inhalt dieser Unter-Webseite: Pokerliga Mitteldeutschland e.V.

Poker-Bundesliga.com auf facebook Poker-Bundesliga.com auf twitter E-Mail an Poker-Bundesliga.com
  •  
  • Facebook